Badumbau - Was man wissen muss

Egal aus welchem Grund, ein Badumbau ist in einigen Fällen unumgänglich. Sei es im Zuge einer Sanierung bzw. Modernisierung eines alten Wohnobjekts oder eine Sanierung aufgrund Altersschwäche der sanitären Geräte und Möbel, wobei sie sich dann beispielsweise an Ing. Helmut Frana wenden können. Oftmals ist ein Badumbau notwendig, wenn die Wohnung oder das Haus behindertengerecht oder altersgerecht umgebaut werden muss.

Für einen kompletten und großflächigen Umbau im Bad ist eine gute Planung notwendig und vor allem zielführend. Bei einem Badumbau sind verschiedenste Gewerke mit der Sanierung beschäftigt.

Ob die Planung und Ausführung der Arbeiten im Bad durch einen Handwerker oder in Eigenregie durchgeführt werden, entscheidet jeder für sich selbst. Dabei sollte auf das Können und die Handwerkererfahrungen jedes Einzelnen gesetzt werden. Wer weniger Erfahrung in handwerklichen Bereich vorweisen kann und das Zeitmanagement eine große Hürde darstellt, der sollte lieber auf den Handwerker des Vertrauens setzen.

In die Planung und Gestaltung des neuen Bades sollten neue Installationen und eventuell eine Neugestaltung des Grundrisses einbezogen werden. Da das ganze Bad entfernt wird, stehen alle Türen für eine komplette Umgestaltung des Bades offen. Gleich zu Beginn des Badumbaus sollte sich ausführlich darüber Gedanken gemacht werden, ob eine Dusche, eine Badewanne oder beides darin Platz finden sollen. Ein nachträglicher Einbau ist meist mit einem handwerklichen und preislichen Mehraufwand verbunden.

Findet der Umbau des Badezimmers aufgrund Alters oder Krankheit statt, dann sollte auf einen altersgerechten Badumbau geachtet werden. Dabei ist wichtig auf ausreichenden Raum und auf ein Vermeiden von unnötigen Stufen zu achten. Der Einbau einer Dusche sollte zwingend ebenerdig erfolgen. Im Zuge der Bauarbeiten besteht auch jetzt noch die Möglichkeit die Tür zum Badezimmer so zu vergrößern, dass im Falle des Falles ein Rollstuhl hindurch passen würde.

Es empfiehlt sich, sich vor dem Umbau des Badezimmers einen genauen Zeitplan anzulegen. Das Bad stellt einen wesentlichen zentralen Ort für unser Leben dar. Es ist deshalb sinnvoll eine schnelle Sanierung voranzutreiben und umzusetzen. Während der Sanierung beziehungsweise des Umbaus müssen Ausweichmöglichkeiten für die Mitbewohner geschaffen werden. Um diese Zeit möglichst kurzbeinig halten, ist eine genaue Absprache mit den verschiedenen Gewerken zwingend notwendig.

Sind Firmen in den Badumbau involviert, sollten diese genaue Instruktionen bekommen und dem Eigentümer einen genauen Zeitrahmen nennen können.

Eine Koordination zwischen den einzelnen Firmen stellt sich dabei oft als Herausforderung dar.

Mindestens genauso wichtig sind die Überlegungen zur Ausstattung. Bereits vor Tätigwerden der Handwerker ist zu überlegen, welche Elemente im Bad Einzug finden. In einem Mehrpersonenhaushalt bietet sich der Einbau einer Dusche und einer Badewanne an. Dennoch ist hier auf die Begebenheiten des Badezimmers zu achten. Zu kleine Räume werden wohl kaum beide Elemente beinhalten können. Im Zweifelsfall ist in der Familie darüber zu diskutieren. Darüber hinaus muss entscheiden werden, welcher Bodenbelag in welcher Anordnung in welcher Farbe verlegt werden soll.



Schlagwörter:
458 Wörter

über mich

Hausbau: Welche Schritte Bauherren beachten sollten Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine private oder gewerbliche Immobilie handelt. Ein Hausbau ist immer eine langfristige und finanziell aufwendige Investition, die genau geplant werden muss. Neben der Standortwahl, der Finanzierung und der Zeitplanung ist es besonders wichtig, das passende Bauunternehmen zu finden. Kompetenz sollte durch geeignete Referenzen nachweisbar sein. Zuverlässigkeit und die Bereitschaft zu maßgeschneiderter Projektplanung sind unverzichtbar. Mein Blog bietet zukünftigen Bauherren immer wieder spannende News sowie konkrete Tipps rund um den gelungenen Hausbau. Praktische, finanzielle und planerische Anregungen suchst du für deinen Hausbau? Schau dich auf meinem Blog um, hier gibt es Hilfe dazu.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Ein Haus modernisieren – zeitgemäß bauen & leben
12 August 2019
Häuser sind Lebensraum für Generationen. Einmal gut gebaut, bleiben Häuser über Jahrzehnte erhalten und bieten Lebensraum für Ihre Bewohner. Jedoch li

Badumbau - Was man wissen muss
7 Juni 2019
Egal aus welchem Grund, ein Badumbau ist in einigen Fällen unumgänglich. Sei es im Zuge einer Sanierung bzw. Modernisierung eines alten Wohnobjekts od

Ganzglastüren - die elegante Lösung, um Tageslicht im Wohnbereich besser zu verteilen
24 Januar 2019
Glastüren lassen sich fast grenzenlos einsetzen. Ob es nun um eine Schwenk-/Schiebeglastür oder Anschlagglastür geht - jeder Wohnraum sowie fast alle