Massivhaus

Ein Massivhaus besitzt Elemente, wie Decken und Wände, die eine tragende Funktion besitzen. Diese Form der Bauweise wird daher auch als Skelettbauweise bezeichnet. Im Bereich der Immobilien stellt diese Art der Konstruktion die häufigste dar. Zum Einsatz kommen dabei ein massives Mauerwerk mit Beton oder auch Stahlbeton. Der Aufbau von massiven Häusern erfolgt von Grund auf. Viele Bauträger bieten ihren Kunden ein schlüsselfertiges Exemplar an, wo der Bauherr nach der Fertigstellung sofort einziehen kann. Im Bereich der Wände kommen Baumaterialien wie Leichtbeton, Kalksandstein oder Porenbetonstein zur Anwendung. Bei nichtragenden Wänden im Inneren ist auch ein Trockenbau vorstellbar.

In der heutigen Zeit ist ein Haus in massiver Bauweise der Favorit, wenn es darum geht ein Eigenheim zu schaffen. Da hier im Wesentlichen mineralische Baustoffe zum Einsatz kommen, fallen diese sehr umweltschonend aus. Wenn es um eine energieeffiziente Maßnahme geht, stellt diese Bauform eine optimale Lösung dar. Durch die hohe Widerstandfähigkeit ist ein Massivhaus besonders langlebig und erzielt bei einem späteren Verkauf einen deutlich höheren Erlös, als ein vergleichbares Fertighaus. Dadurch kann die Schaffung eines Eigenheims auch gleichzeitig als Geldanlage für das Alter dienen. Durch den höheren Wiederverkaufswert werden Massivhäuser bei einer Baufinanzierung als besonders attraktiv eingestuft. 

Im Inneren eines massiv gebauten Hauses herrscht jederzeit ein ausgewogenes Klima, denn bei großer Hitze im Sommer ist es angenehm kühl. Bei Decken und Wänden entsteht eine Phasenverschiebung, dadurch profitieren die Bewohner von der Bauform auch im Winter, da die Kälte in den Wänden gespeichert wird und somit nicht in den Innenraum dringt. Besonders wenn es sich um ein effizientes Haus mit guter Wärmedämmung handelt, kann dadurch einiges an Heizkosten gespart werden. Doch neben dem Energieverbrauch lassen sich auch die CO2 Emissionen gering halten. Dank einer ausgeklügelten Bauform kann die Feuchtigkeit sehr gut reguliert werden und die Wände sind frei von schädlichen Schadstoffen. Wenn es um die Energieeffizenz geht, kann ein Haus in massiver Bauweise sehr gut punkten. Dank einer kompakten Bauweise lässt sich eine sinnvolle Raumnutzung schaffen. Mit einem optimalen Schutz lassen sich Wärmeverluste deutlich reduzieren.

Durch die Bauweise entstehen im Haus keine Hohlräume, was sich positiv auf den Brandschutz auswirkt, denn die massive Bauweise besitzt eine sehr hohe Feuerwiderstandsklasse. Auch bei großen Hitzeeinwirkungen bleibt die Bauweise lange stabil, wobei Decken und Wände nicht so leicht ihre Form verlieren. Wenn es um die Einstufung der Versicherungsprämien geht, schneiden diese Häuser sehr gut ab.

Durch die robuste Bauweise hat ein Massivhaus, dessen Bau zum Beispiel von auernovum - hrabec müller hofbauer bau u planungs gmbh Bauunternehmen begleitet wurde, den großen Vorteil, dass spätere Umbauten kein Problem darstellen. Durch den gezielten Einbau von Stahlträgern lassen sich selbst tragende Wände versetzen, um zum Beispiel Veränderungen am Grundriss vorzunehmen. Auch Anbauten am Gebäude selbst sind in den meisten Fällen realisierbar. Durch Betondecken und Massivwände ist ein sehr guter Schallschutz gegeben. Gerade Kalksandstein wird vorzugsweise in Mehrfamilienhäusern verwendet, wenn Kinder mit ins Haus einziehen.



Schlagwörter:
473 Wörter

über mich

Hausbau: Welche Schritte Bauherren beachten sollten Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine private oder gewerbliche Immobilie handelt. Ein Hausbau ist immer eine langfristige und finanziell aufwendige Investition, die genau geplant werden muss. Neben der Standortwahl, der Finanzierung und der Zeitplanung ist es besonders wichtig, das passende Bauunternehmen zu finden. Kompetenz sollte durch geeignete Referenzen nachweisbar sein. Zuverlässigkeit und die Bereitschaft zu maßgeschneiderter Projektplanung sind unverzichtbar. Mein Blog bietet zukünftigen Bauherren immer wieder spannende News sowie konkrete Tipps rund um den gelungenen Hausbau. Praktische, finanzielle und planerische Anregungen suchst du für deinen Hausbau? Schau dich auf meinem Blog um, hier gibt es Hilfe dazu.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Ein Haus modernisieren – zeitgemäß bauen & leben
12 August 2019
Häuser sind Lebensraum für Generationen. Einmal gut gebaut, bleiben Häuser über Jahrzehnte erhalten und bieten Lebensraum für Ihre Bewohner. Jedoch li

Badumbau - Was man wissen muss
7 Juni 2019
Egal aus welchem Grund, ein Badumbau ist in einigen Fällen unumgänglich. Sei es im Zuge einer Sanierung bzw. Modernisierung eines alten Wohnobjekts od

Ganzglastüren - die elegante Lösung, um Tageslicht im Wohnbereich besser zu verteilen
24 Januar 2019
Glastüren lassen sich fast grenzenlos einsetzen. Ob es nun um eine Schwenk-/Schiebeglastür oder Anschlagglastür geht - jeder Wohnraum sowie fast alle